Beiträge von Tyson

    Hartboxen (grosse) verkörpern für mich den Charme und das Feeling aus Zeiten, wo Filme in Videotheken standen und ganz gezielt auch durchs Cover Leute angezogen haben und neugierig machten. Und nicht gedownloaded wurden. Und diese Zeiten damals haben das Heimkino geprägt.
    Mit grossen Hartboxen knüpft man meiner Meinung nach die Zeit an und hält diese am Leben. Nur halt ohne Videotheken. Repacks sind ja auch deswegen als originalgetreue Nachbauten in grossen Hartboxen am beliebtesten. Man holt sich diese goldenen Zeiten nach sich ins Wohnzimmer und mit den Discs statt Tapes hat man trotzdem das Gefühl von damals. Ist durch die Verpackung so. Denn die Tapes sind tot, ist nunmal so und rein technisch braucht man die ja wirklich nicht mehr.. Amarays erinnern mich an die heutige Wegwerfgesellschaft.

    Ein bisschen OT:
    Habe jetzt die ersten Hartboxen bekommen wo anstatt Nickert, Iba Hartmann auf dem Tiefziehteil geprägt ist.
    Nur mal so, denn irgendwo hier schrieb mal jemand vom Ende der Hartbox.
    Es sind aber keine '84-Hartboxen, denke aber bei denen wird es auch so sein.
    Scheint nun richtig weiterzugehen mit der Produktion.


    Bin auch deiner Meinung, muss unbedingt sein das alte Cover!

    Ich habe damals das Blutige Pfad Gottes MB und zum Beispiel das Dobermann-MB gekauft und meine Kumpels haben gesagt: Was ist das denn wie eine edle Edition, Hammer!
    Heute sind die Filme im MB oft nicht in dieser Klasse von Film und dazu wird der Markt auch noch heutzutage von dieser Mediabook-Welle überschwemmt.
    Sprich: Die Filme müssen "besser" sein und das Angebot geringer. Sonst wir das MB die neue Amaray im Hochpreissegment. Denn DVDs werden nur noch im MB statt Amaray an den Mann gebracht. BDs nicht.
    Aber ich als Hartboxensammler kaufe die DVD auch noch in meiner geliebten Hartbox. Und nicht immer nur wegen dem Film, nein ich sammel Hartboxen :birthday
    Also, ab auf die neue Hartboxen-Welle und Spass haben (träum)


    Danke für deine ausführliche Antwort, du hast einige Dinge aufgezählt die ich so nicht ganz zusammengefasst hätte. Du hast auch sicherlich Recht bei deinen Bemängelungen. Kann man nix gegen sagen.


    Ich hoffe dass '84 sich "bessert" denn die bisheige Entwicklung zeigt doch, seien wir ehrlich, dass '84 es doch eigentlich gut mit Fans abseits des Mainstreams meint. Preise, Reklamationen und Kommunikation geht sicher in unseren Augen kundenfreundlicher.
    Aber hier glaube ich, nimmt '84 uns auch Ernst und arbeitet an seinen Produkten etc. so gut es geht.
    Ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

    Das frag ich mich auch oft. Teilweise gehen die weg wie nix und teilweise will die anscheinend keiner haben. :ka
    War aber schon immer so bei Hartboxen.
    Ich sammel die am liebsten und von '84 werden immer welche gekauft, am liebsten, egal von welchem Label, kauf ich VHS-Nachbauten, umso detailgetreuer, umso lieber.