Beiträge von el-tomato1


    XT Video bringt “Astaron – Brut des Schreckens” in drei normalen Mediabook

    Ein führerloses Schiffswrack treibt in New York auf den Hafen zu. Außer seiner toten Besatzung hat es eine unheimliche Fracht geladen – eine geheimnisvolle Bio-Materie, die offenbar nicht von dieser Welt ist. Ein Rettungskommando der Regierung betritt ahnungslos das Deck, ohne zu wissen, welche Katastrophe damit ausgelöst wird. Der unheimliche Organismus aus den Weiten des Weltalls tötet auf grausame Weise jeden, der ihm zu nah kommt und verbreitet sich blitzschnell. Doch dies ist erst der Anfang eines schrecklichen Alptraums. Die Regierung versucht, hinter das Geheimnis der merkwürdigen und überaus gefährlichen Eier zu kommen. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

    Ein Jahr nach Ridley Scotts wegweisendem Meilenstein “Alien” dauerte es nicht lange, bis 1980 die übliche Antwort aus Italien in Form eines fast schon unverschämt abgebrühtes Rip-Off folgte: “Astaron – Brut des Schreckens“. Inszeniert von Luigi Cozzi (“Herkules”), kann “Astaron” natürlich in keinster Weise mit dem großen Vorbild mithalten – lediglich die Gore-Schraube wird naturgemäß etwas mehr angezogen und letztendlich ist das ja auch genau das, was der geneigte Genre-Fan sehen will.

    Von XT Video bereits im wattierten Mediabook (bei Pretz-Media noch lieferbar) und in der Hartbox veröffentlicht, folgen zum 18. März 2021 nun drei normale Mediabooks (333-444-222), die jeweils mit einer Blu-ray und zwei DVDs ausgestattet sind. Enthalten ist also die deutsche Kinofassung wie auch die internationale Langfassung durchgehend in HD.


    “Die weiße Göttin der Kannibalen” wird in drei weiteren Mediabooks aufgelegt


    Ein Forschungsteam verschwindet bei einer Expedition quer durch die unerforschten Gebiete Neu-Guineas spurlos. Niemand glaubt, dass die Forscher ihren Ausflug in die rätselhafte Wildnis überlebt haben. Nur Susan, die Ehefrau des Expeditionsleiters, ist überzeugt, dass ihr Mann noch am Leben ist. Zusammen mit dem Wissenschaftler Dr. Foster macht sie sich auf den Weg in den Dschungel. Dort treffen sie auf einen uralten Stamm, der für seine kannibalistischen Riten berüchtigt ist. Die Rettungsmission wird zu einem tödlichen Himmelfahrtskommando, als man den gefährlichen Menschenfressern zu nahe kommt.

    Der 1978 von Sergio Martino (“Fireflash”) gedrehte Dschungel-Heuler “Die weiße Göttin der Kannibalen” (1978) wird nach seiner deutschen HD-Premiere im wattierten Mediabook zum 18. März 2021 nun auch in zwei normalen Mediabooks (limitiert auf 666 und 555 Stück) veröffentlicht werden. Zusätzlich spendiert XT Video dem Trash-Knaller eine weitere wattierte Mediabook-Auflage (limitiert auf 666 Stück), dieses Mal mit dem englischen Titel “Slave of the Cannibal God”. Dem Sammler wird es freuen.

    Der mit Ursula Andress und Stacy Keach vorzüglich besetzte “”Die weiße Göttin der Kannibalen”” ist dabei vielleicht nicht ganz so blutig wie viele andere Filme aus diesem Genre, kann dafür aber mit tollen Landschafts- und Naturaufnahmen überzeugen. Ein Manko bleibt jedoch auch an diesem Film haften und das sind die (zu dieser Zeit leider obligatorischen) Tiertötungsszenen.




    Das Label ’84 Entertainment hat uns einen kurzen Ausblick auf seine kommenden Veröffentlichungen gewährt.

    Von dem anstehenden Release von Dario Argentos “Profondo Rosso” auf Ultra HD Blu-ray im Leatherbook berichteten wir bereits. Als wäre das nicht schon genug Grund der Freude, plant ’84 Entertainment mit “Phenomena” und “Tenebre” zwei weitere Filme des italienischen Kult-Regisseurs im Leatherbook zu veröffentlichen – und zwar ebenfalls in 4K auf Ultra HD Blu-ray! Darüber hinaus werden auch die beiden Lamberto Bava-Klassiker “Dämonen 1+2” (von Argento produziert) hierzulande erstmals in 4K veröffentlicht werden – das allerdings im sogenannten Leatherbook 2.0 (vierfarbig bedruckt und mit Klappdeckel). Und wo wir gerade beim Leatherbook 2.0 sind – auch die beiden Kannibalenfilme “Mondo Cannibale” von Umberto Lenzi und “Mondo Cannibale 2 – Der Vogelmensch” von Ruggero Deodato werden in der neuen Umverpackung veröffentlicht – auf Blu-ray mit jeweils zwei Filmversionen als 4-Disc-Set.

    Auch in Sachen John Carpenter und ’84 Entertainment gibt es Weiteres zu berichten. Neben dem erstmaligen uncut-Release von “John Carpenters Vampire” im Mediabook konnte sich der Publisher auch die Verwertungsrechte der Carpenter-Klassiker “The Fog“, “Die Fürsten der Dunkelheit” und “Sie leben” sichern. Alle genannten Titel werden im Mediabook veröffentlicht, “The Fog”, “Die Fürsten der Dunkelheit” und “Sie leben” werden dabei mit der 4K-remastered Blu-ray ausgeliefert.

    Damit noch immer nicht genug, plant ’84 Entertainment auch die Titel “Saw 2“, “Saw 3“, “Toolbox Murders” und “The Suckling” im Mediabook zu veröffentlichen. Nähere Infos folgen, wir halten euch auf dem Laufenden.

    ’84 Entertainment plant Release von “John Carpenters Vampire” im Mediabook





    Mediabook-Sammler bekommen im ersten Quartal 2021 wohl eine erneute Chance, die uncut-Fassung von “John Carpenters Vampire” in der begehrten Umverpackung zu erwerben. So plant ’84 Entertainment unbestätigten Gerüchten zu Folge wohl ein Release des ehemals indizierten Vampirfilms aus dem Jahre 1998 in zwei verschiedenen Mediabook-Auflagen. Dabei wird es sich um ein Repack der bereits erhältlichen Disc von Studiocanal aus dem Jahr 2019 handeln, welche bereits auf dem neuen ungeschnittenen HD-Master beruht. Im Mediabook würde der Titel dann aber erstmals in der ungeschnittenen Fassung veröffentlicht werden.


    ’84 Entertainment kündigt Argentos “Profondo Rosso” mit Neu-Synchro und in 4K an




    Profondo Rosso – Die Farbe des Todes” ist einer der ganz großen Giallo-Klassiker von Italiens Kultregisseur Dario Argento, ein faszinierender Albtraum voller unheimlicher Bilder und einer einzigartigen Atmosphäre. Wie es aussieht, bekommt “Profondo Rosso” nun endlich auch eine würdige Heimkino-Veröffentlichung – das zumindest hat das Label ’84 Entertainment gestern auf seiner Facebook-Seite angekündigt. So plant der Publisher nicht nur, Argentos Meisterwerk erstmals komplett durchgehend (neu-)synchronisiert zu veröffentlichen sondern haut den Giallo auch gleich in 4K auf Ultra HD Blu-ray heraus! So muss es sein! Erscheinen wird “Profondo Rosso” voraussichtlich als Leatherbook-Edition im zweiten Halbjahr 2021.