Das kleine ABC der Animes

  • Das kleine ABC der Animes



    Ai Tenshi Densetsu
    Japanisch für "Die Legende vom Engel der Liebe".


    Amerimanga
    Das sind in Amerika gezeichnete Comics, die sich zum Teil mit der östlichen Art zu zeichnen vermischen.


    Angel
    Anfänglich gibt es den Grundengel, der sich über den Himmelsengel zum Erzengel erweitern muss.


    Androgynität
    Das ist ein graziöser junger Mann mit langen Haaren, der auch teilweise weiblich wirkt.
    Sie zeigen zudem auch meist die Neigung zum gleichen Geschlecht.
    Androgyne Männer gelten schon seit längerer Zeit als ein japanisches Schönheitsideal.


    Anime
    Sprich:"Annimeh".Abgeleitet von englischen "Animation" ist dies das japanische Wort, welches von Fans benutzt wird, um japanische Zeichentrickfilme von denen aus Amerika oder Europa zu unterscheiden.
    In Japan bedeutet es einfach "Zeichentrickfilm".


    Anime-Comics
    Sie sind nicht direkt als Comics (oder Mangas) zu bezeichnen.
    Diese Bücher beinhalten eine Geschichte, die zusammengesetzt aus Bildern der jeweiligen Animes und versehen mit Sprechblasen sind.
    Die drei 1996 von Ehapa veröffentlichten "Sailor Moon"-Hefte waren die ersten und bisher einzigen deutschsprachigen AnimeComics.Auf Englisch erschienen bei VIZ 5 Bände Dirty Pair sowie 13 Bände Gundam0083. In Japan gibt es Animecomics zu fast jeder Serie und jedem Film.


    Anime no Tomodachi
    Japanisch für "Anime-Freunde".


    Artbook
    Wörtlich soviel wie "Bilderbuch".
    Meistens befinden sich hier farbige Werke der Künstler, inklusive Vorzeichnungen, Interview etc oder es handelt sich um eine Nacherzählung der Geschichte eines Animes, mit farbigen Layoutseiten und oft auch mit Vorzeichnungen und Interviews der Macher.


    Baka
    Japanisch für "Idiot", oder Schlimmeres...
    Die Härte des gemeinten Wortes entscheidet sich bei der gewählten Tonart.


    BGM / B.G.M.
    Es ist die Abkürzung für Back Ground Music (Hintergrundmusik).
    In Japan ist sie gleichbedeutend mit Anime Soundtrack.


    Bunko
    Japanisch für Taschenbuch.


    Card Captor
    Englisch oder amerikanisch für "Kartenjäger/in".


    Cel
    Kurzform für "Celloid".
    Es sind japanische Bilder, die auf durchsichtiger Folie gemalt werden.


    Chan
    Das ist die Nachsilbe von Namen bei niedlichen oder sehr vertrauten Charakteren.


    Chara
    Das ist die Abkürzung von Charakter.


    Chibi
    Japanisch für "klein".
    Und auch die Aussprache von CB (child bodied) wird für kindliche Charaktere benutzt.


    Clamp
    Japanisch für "Klammer".


    Costplay
    Kurzform für "Costume Play" (Kostümspiel).
    Es wird vor allem auf Veranstaltungen, wie Conventions, Märkten und ähnlichen Aktivitäten "ausgelebt".
    Fans verkleiden sich einfach in eine Figur ihrer Wahl und nehmen deren Verhalten an.


    Dojinshi
    Es gehört in den Bereich der Fan-Art.
    Das sind Mangas, die von Fans gezeichnet wurden und bekannte kommerzielle Mangas oder Animes als Grundlage nehmen.
    Ein berühmtes Beispiel dafür ist der Hentai-Doujinshi zu Sailor Moon: "Lunatic Party".


    Dub
    Es ist eine (abgekürzt aus dem Englischen:"dubbed") synchronisierte, bzw. nachvertonte Fassung eines Animes.


    Ecchi / Etchi
    In Mangas und Anime versteht man darunter meistens Comics oder Filme, die einen recht freizügigen Stil haben und sich klar an die ältere Bevölkerung richten.


    Fan-Art
    Das sind Zeichnungen, die Fans von bekannten Manga-Charakteren anfertigen.


    Fanfic
    Das ist die Kurzform von Fanfiction.
    Es sind Geschichten, die Fans über bekannte Manga-Charaktere schreiben.


    Fansub
    Das sind untertitelte Versionen von Animes von Fans für Fans.
    Die Verbreitung von Fansubs wird in dem Moment eingestellt, sobald das Recht verkauft wirde.


    Garage Kit
    Es sind Modellbausätze von Charakteren, die von Firmen (aber auch von Fans) in ihren eigenen Garagen (daher auch der Name) hergestellt werden.
    Die produzierte Stückzahl ist in der Regel nicht sehr groß.
    Das Material, welches man bei der Herstellung von den "Kits" verwenden kann, ist recht vielseitig (z.B. Soft--Vinyl, Resin, Plastik, weißes Metall).


    Gekiga
    Das sind dramatische Bilder.


    Hana no Ko
    Japanisch für "Das Blumenmädchen".


    Hanashi
    Japanisch für "Geschichten" oder "Erzählungen".


    Heka
    Japanisch für "Kaiser".


    Hentai
    Japanisch für "pervers".


    Hime
    Das ist die Nachsilbe des Namens bei einer Prinzessin.


    Idol
    Englisch oder amerikanisch für "Star".


    Idol Cards
    Eine (übersetzt: ) Starkarte ist etwa 6,5 x 9,5 cm groß und ist in eine Plastikfolie eingeschweißt.
    Meistens sind Abbildungen von berühmten Charakteren drauf.


    Ja-ma
    Japanisch für Qual oder quälen.


    Ja-ma-pi
    Er ist ein Quälgeist.


    Kamaitachi
    Es ist ein Phänomen,bei den aufgrund eines Luftvakuums ohne direkte Berührung Schlitze in der Haut auftreten.
    >>Sichel-Wiesel<<


    Kamikaze Kaito Jeanne
    Japanisch für "Tollkühne,geheimnisvolle Diebin Jeanne".


    Kawaii
    Japanisch für "hübsch", "süß" und "niedlich".
    In der Anime- und Mangawelt wird es vor allem bei weiblichen Charakteren verwendet, aber nicht bei Männlichen!


    Kodomo
    Japanisch für "Traum".


    Kodomo no Yume
    Japanisch für "Träume der Kinder" oder "Kinderträume".


    Lemon
    Es ist Hentai-Fanfic.


    Luna
    Luna ist der Mond.

  • Magical Girl
    Es ist ein Genre, indem Mädchen magische Fähigkeiten erlernen oder entdecken und diese einsetzen, um die Welt zu retten.


    Maho no Idol
    Japanisch für "Der Zauberstar".


    Maho no Princess
    Japanisch für "Prinzessin der Magie".


    Maho no Tenshi
    Japanisch für "Der zauberhafte Engel":


    Maho no Stage
    Japanisch für "Die magische Bühne".


    Maho no Star
    Japanisch für "Star der Magier".


    Maho no Yosei
    Japanisch für "Die Zauberfee".


    Manga 1. Bedeutung
    Es bedeutet übersetzt in etwa "unzuverlässige Bilder".
    Es kann sowohl Karikatur, Cartoon oder Comic-Strip bedeuten, aber auf keinen Fall Film!
    Der Ausdruck Gekiga wird auch manchmal benutzt, wenn es sich um besonders ernsthafte, realistische Serien handelt und manche Japaner bevorzugen wiederum den Ausdruck komikksu, um ihre Leserichtung zu beschreiben.
    Der Ausdruck Manga wurde von dem berühmten Holzschnitt-Künstler Hokusai 1814 zum ersten Mal verwendet, aber er wurde erst gegen Anfang unseres Jahrhunderts in seiner heutigen Bedeutung populär.Di Manga-Industrie begann nach dem 2. Weltkrieg erst richtig aufzublühen mit Tezuka, als einem der Hauptzugpferde.
    Als Inhalt eines Manga ist quasi alles möglich:Romantik, Comedy, Horror, Science-Fiction, Fantasy, Sport, Krimi, Erotik, ja sogar Kochen!In Japan kann man für jedes noch so absurde Thema einen Manga finden!


    Manga 2.Bedeutung
    Ein Manga ist ein japanisches Taschenbuch und wird traditionell nur in schwarz-weiß gedruckt (bis auf das Cover).
    Sie werden von rechts nach links geschrieben.


    Mangaka
    Ein oder eine Mangaka ist der oder die Autor/in / Zeichner/in eines Mangas.


    Mechs
    Die japanische Abkürzung für "Mechanics".
    Es umfasst sämtliches technisches Equipment in Mangas und Animes, z.B. Panzer, Fahrzeuge, Raketen und natürlich auch die von den Japanern heiß und innig geliebten Roboter und Handsuits.


    Miko
    Japanisch für "Jungfrau" oder "Priesterin".


    OAV / OVA
    Abkürzung für "Original Animation Video", bzw. "Original Video Animation".
    Es sind Videos, die extra nur für den kommerziellen Verkaufsbedarf produziert wurden.


    OST
    Kurform für "Original Soundtrack".


    Otaku
    In Japan hat dieses Wort eher etwas Negatives und bezeichnet einen extremen Fan.
    In der westlichen Welt wurde dem Wort ein positiver Touch gegeben und meist bezeichnen sich Fans von Mangas und Anime als Otaku.


    Paneel
    Die Anzahl der Bilder eines Mangas stellen die "Paneels" dar.


    Pencil-Board
    Eine in etwa 18 x 25,5 cm große "Schreibtischunterlage" mit verschiedenen Motiven aus der Anime- und Mangawelt.


    Pi
    Japanisch für "Geist".


    SD
    Kurzform für "Super Deformed".
    Sie erscheinen häufig bei Parodien oder humoristischen Einlagen, bei dem die Charaktere plötzlich ein kleines, verniedlichtes und kindliches Aussehen ans Tageslicht bringen.
    Dabei sind die Köpfe ab und an schon fast so groß wie die restlichen Körper.


    Sei / Seishi / Seichichi
    Japanisch für "Wächter" oder "Beschützer".


    Seinen-Mangas
    Das sind Mangas für Erwachsene.


    Seiryuu
    Er ist ein japanischer Gott.


    Seiyuu
    Japanisch für "Synchronsprecher/in".


    Sempai
    Japanisch meist als Namensanhängsel für eine "ranghöhere Person".


    Senpai
    Es ist die ehrerbietige Anrede für ältere Schüler.


    Senshi
    Japanisch für "Kämpfer/in".


    Settai
    Das sind schwarz/weisse Skizzen, die in der Produktionsphase eines Animes angefertigt werden.
    Sie beinhalten genaue Studien eines Charakters, sowie Kostümen und Sets.
    Diese Skizzen werden kopiert und an alle Mitglieder des Zeichenteams als Vorlage weitergereicht.


    Shojo
    Japanisch für Mädchen.
    Ebenso Bishojo - hübsche/s, schöne/s Mädchen
    Wie z. B. Bishojo Senshi Sailor Moon - wörtlich: Pretty Girl Warrior Sailor Moon.


    Shonen
    Japanisch für Junge(n).
    Ebenso Bishonen - hübsche/r, schöne/r Junge/n
    In Japan sind Bishonen eher androgyn oder wirken ziemlich weiblich.


    Shonen-Ai
    Shonen-Ai ist Liebe zwischen Jungs.


    Story Board
    Es sind grobe Vorskizzen einzelner Szenen bei der Erstellung eines Animes.


    Sub
    Aus dem Englischen eine Abkürzung für "subtitles" oder "subtitled".
    Man bezeichnet damit Animes, die mit Untertiteln versehen sind.


    Tamahome
    Japanisch für "Monster", bzw. "Ungeheuer".


    Tenshi
    Japanisch für "Engel".


    Wonder Festival
    Das ist die Garage Kit Konvention, die alle 2 Jahre in Tokyo statt findet.
    Amateurdesigner, Firmen und Fans stellen ihre Werke vor.


    Yaoi
    Das ist Shonen-Ai der härteren Gangart.Hier wird knallharter Sex zwischen Männern gezeigt.


    Yosei
    Japanisch für "Fee".


    Yume
    Japanisch für "Traum".


    Yuri
    Das ist ein Shojo-Manga, der sich thematisch auf Liebe zwischen Mädchen bezieht.