'84 bringt "Armee der Finsternis" als Retro Edition im VHS-Look


  • '84 bringt "Armee der Finsternis" als Retro Edition im VHS-Look

    [Blockierte Grafik: https://www.dvd-forum.at/img/uploaded/armee-der-finsternis-news.jpg]


    Er soll nur ein Wort mit „N“ richtig aussprechen und beschwört dann doch die höllischen Heerscharen. Ash, Haushaltswarenverkäufer und einziger Überlebender des berüchtigten „Tanz der Teufel“, kehrt zurück. Und zwar sehr viel weiter als ursprünglich geplant. Samt Kettensägenprothese und Shotgun wird er vom Necronomicon nämlich ins finstere Mittelalter verschleppt, wo er es mit bösen Geistern, Untoten und überhaupt der titelgebenden ganzen „Armee der Finsternis“ zu tun bekommt. Beziehungsweise sie mit ihm!


    Die "Armee der Finsternis" hat bei uns bereits mehrere Veröffentlichungen auf DVD und Blu-ray hinter sich, was bislang noch fehlte, ist eine Retro Edition im VHS-Look und genau diese kommt von '84 Entertainment zum 28. Februar 2020 in den Handel. Dabei bietet euch der Publisher zwei Cover-Artworks zur Auswahl, die auf je 500 Stück limitiert sind. Beim Film könnt ihr euch zwischen den verschiedensten Fassungen entscheiden, so liegt "Armee der Finsternis" in der 89-minütigen Europäischen Schnittfassung, in der 81-minütigen US-Kinofassung, im 96 Minuten langen Director´s Cut und in der 90-minütigen US-Fernsehfassung vor. In den Extras gibt es dann noch eine Bildergalerie, The Making Of Army Of Darkness, Creating The Deadlites, Making Of Featurette, Interview mit Bruce Campbell, Sam Raimi und Robert Tapert, Hinter den Kulissen, Entfallene Szenen, Evil Dead Tribute (animiertes Tribut-Video) und Trailer zu sehen.




    [Blockierte Grafik: https://www.dvd-forum.at/img/uploaded/armee-der-finsterniss_vhs_a_.jpg]



    [Blockierte Grafik: https://www.dvd-forum.at/img/uploaded/armee-der-finsterniss_vhs_b_.jpg]