'84 präsentiert das Programm für den September 2017

  • momtan lässt sich mit mediabooks gut geld verdienen sonst würden nicht die meisten labels mediabooks on mass bringen.
    aber auch das ist nur ein hype der mal zu ende geht bis wieder was neues kommt an verpackungen.
    jeder der meint sein mediabook ist was besonderes was wert der irrt auch bei den oop sachen siehe die hartboxen waren mal begehrt damals jetzt werden die veramscht weil die meisten auf das mediabook aufgesprungen sind und so wird es bei den mediabook auch irgendwann sein wenn was neues kommt.

  • Ach übrigens wäre ich vorsichtig das kommende Keepcase von FRIGHT NIGHT zu kaufen. 84 scheint wohl die Restposten der fälschlichen Mono Auflage damit zu befüllen, denn auf dem Keepcase steht mono. Was für ein Unding wenn das so stimmt.

  • wie ich woanders schon mal gepostet hatte:


    habe eh das gefühl das selbst bei der austausch disc des fright night 2 mediabooks auch kein stereo auf der blu-ray ist


    die hörte sich bei meiner 7.1 anlage genauso an wie die "mono" disc


    das selbe hat man ja auch bei der nur 48 stunden blu-ray gehört das bei der austausch disc nichts verbessert wurde

  • Zitat

    Original von strider73jrg
    momtan lässt sich mit mediabooks gut geld verdienen sonst würden nicht die meisten labels mediabooks on mass bringen.
    aber auch das ist nur ein hype der mal zu ende geht bis wieder was neues kommt an verpackungen.
    jeder der meint sein mediabook ist was besonderes was wert der irrt auch bei den oop sachen siehe die hartboxen waren mal begehrt damals jetzt werden die veramscht weil die meisten auf das mediabook aufgesprungen sind und so wird es bei den mediabook auch irgendwann sein wenn was neues kommt.


    Naja auch hier einfaches Beispiel:


    Du willst Filme verhökern, besitzt aber noch nicht die Erfahrung, Rücklagen etc gleich Mal mit einer Lizenz 10k Scheiben pressen zu lassen. Weißt ja auch nicht ob du die alle los wirst. Deswegen kleinere Auflage, geringeres Risiko da geringere Abgabenmenge und finanzieller Einsatz vorab.


    Hartboxen sind halt auch ein DVD Produkt. Da haben sich Labels so sehr geweigert, einfach BDs reinzupacken, dass das Format jetzt einfach tot ist. Die Kultboxen von XT waren ja nen Kompromiss, aber selbst die sind werttechnisch nicht wirklich gestiegen. DVD war halt näher an VHS dran als Blu-ray.


    Da ich jetzt nicht davon ausgehe, dass sich nach Bd noch ein neues Format etabliert, dürfte das MB erst einmal noch etwas salonfähig bleiben. Machen wir uns nix vor: der Käufer hat an bestimmten Filmen ja auch Interesse und kauft die im Vorgesetzten Format. Das ist jetzt seit Doomsday von Capelight das Mediabook. Also seit 2008/09


    Büsten als neues Verpackungsformat wird halt aufgrund der benötigten Staufläche, des Preises und der geringen Stückzahl auch eher ein Nischenprodukt bleiben.

  • Zitat

    Original von kreator
    Das ist jetzt seit Doomsday von Capelight das Mediabook. Also seit 2008/09


    Das war von Illusions. Hach, was war ich damals sauer, dass es die Uncut DVD nur im Bundle mit ner BD zu so einem Schweinpreis gab. Hab ich natürlich boykottiert das Dingen. Tja, und heute hat man gefühlte Hundert von diesen Mediabooks im Regal als Genrefilmsammler. 8o

  • Hey Rene, kannst du bitte kurz die Fragen beantworten? Wird NACHTSCHICHT noch in einer Creepy-Hartbox erscheinen? Wann und wie geht's denn mit der Creepy-Reihe weiter? Vor längerer Zeit hast du ja mal meherere genannt, aber es hat sich nix getan... Danke schonmal!

  • Die Creepy Reihe geht weiter! Mit Nachtschicht als BD/DVD, Friedhof der Kuscheltiere 2, Body Parts, Explorers, Die Horror-Party als remastered DVD-Titel.


    Woran hängt es: Hartboxen sammeln für eine Großproduktion die uns Hartboxenprogramm für ein Jahr bietet. Next year!

  • Zitat

    Original von [rk]
    Die Creepy Reihe geht weiter! Mit Nachtschicht als BD/DVD, Friedhof der Kuscheltiere 2, Body Parts, Explorers, Die Horror-Party als remastered DVD-Titel.


    Woran hängt es: Hartboxen sammeln für eine Großproduktion die uns Hartboxenprogramm für ein Jahr bietet. Next year!


    Aber in einem vorherigen Post hieß es , ihr habt gerade einen Großauftrag abgesetzt ?( und wartet ?

  • Klare Aussage - klare Antwort. Wenn von genannten Titeln keine Blu-ray Mediabooks kommen spare ich das Geld für was anderes. Irgendwann kommen die sicherlich mal. Und bis dahin reichen mir auch die "ollen" DVDs. Remastered hin oder her.


  • [rk]:
    Es gab zu eurem ersten Suspiria Release eine Diskussion zu den Untertiteln ('84 sagt, Schluss mit den Seufzern und "Make your own Limit!" Suspiria erscheint auf Blu-ray!) unter anderem mit mir und dem User MartYr


    Ich würde gerne in Erfahrung bringen, ob für diese Veröffentlichung dieselben Untertitel verwendet wurden oder in irgendeiner Form nachgebessert wurde. Wäre dir für eine Rückmeldung dazu dankbar.