Was habt ihr euch heute angeschaut? (Filme/Serien) Teil 7

  • Berlin im Kino gesehen:


    Wolf Warrior II
    Einige nervende Figuren, Humor, Situationen sorgen dafür, dass der Film nicht in der Sammlung landen wird. Schade - denn in Sachen Action rockt das Teil definitiv und ist Teil 1 in jeder Hinsicht überlegen! 5/10


    Sicilian Ghost Story
    Optisch wunderschönes Coming Of Age Drama. Fesselt auch. Aber entspricht nicht keinem Geschmack. Daher: einmal gucken reicht. 6/10


    Shock Wave
    Für Hong Kong Actionfans zu empfehlen! Tolle Action und schöne Bilder aus Hong Kong! Andy Lau rockt auch! 7/10


    Rendel
    Billige The Punisher Kopie. 3/10


    Killing Ground
    Harter Terrorfilm aus Australien. Aber nichts Neues und am Beginn zäh - d.h. empfiehlt sich nicht für eine 2. Sichtung. 6/10


    M.F.A.
    Der "etwas andere Rape & Revenge" Streifen. Clint Eastwoods Tochter in der Hauptrolle war klasse - Film war okay. 6.5/10


    Replace
    Durchschnittlicher Bodyhorror. 4/10


    It Comes At Night
    Stimmungsvoller und unheimlicher Film. Den quälerisch langsamen Aufbau der Story mochte ich. Zusammen mit Shock Wave und I Remember You der beste Film, den ich in meinen 5 FFF Tagen sah. 7.5/10


    Fashionista
    Am Ende doch ganz okay, wobei die 1. Filmhälfte langweilig und nur schwer aushaltbar war (Interesse verlieren, Zeit geht nicht vorbei). 4.5/10


    Game Of Death
    Fun-Splatter - nervende Teens, aber hübsch comicartig übertrieben, flottes Tempo, kurze Laufzeit, originelle, Blut. Okay. 5.5/10


    I Remember You
    Stimmungsvoller und spannender Krimi/Geistergeschichte. 8/10


    Psychopaths
    Optisch hier und da nett - auch vereinzelt sind einige Szenen okay. Sonst ein Haufen Mist. 2/10


    47 Meters Down
    Sichtbare CGI Haie...3/10

  • Zitat

    Original von osttimor
    mother! - 2/10


    aronofsky reiht dialoge und szenen aneinander, die zwar die selben personen beinhalten, aber sonst nicht wirklich was miteinander zu tun haben. nicht falsch verstehen, es ist kein episodenfilm oder dergleichen - und gerade deswegen war das endprodukt nichts für mich. lawrence und bardem leben am land mitten auf einer wiese, wo es meilenweit nichts anderes zu geben scheint, außer bäumen. als dann harris und pfeiffer auf der bildfläche auftauchen beginnt es immer mehr zu eskalieren, als ich dachte es hat sich aus-eskaliert, war erst eine stunde rum - und dann gings erst so richtig ab. alles schön und gut, jedoch fehlt mir die stringenz in der handlung. was wollte mir aronofsky damit sagen? am ende bietet er dem zuseher doch etwas an (und bevor hier wieder jemand aufschreit: ja ich hab die schlussszene an sich verstanden), nur war es da schon zu spät und entschädigt obendrein nicht für das zuvor zwei stunden dauernde chaos. aber vl hat pamela ewing auch nur mother! geträumt und wir tun alle so als hätte es den film nie gegeben!


    und alternativ mein englischsprachiges Review auf Letterboxd plus Link am Ende.


    Ein absolut genialer Film, der sicherlich nicht jedem gefallen wird. Für mich mit 8,5 ein ganzes Stück stärker als Noah (6/10) und der Film mit dem absolut intensivsten Sound Design, dass ich seit langem gehört habe. Kinobesuch ist Pflicht!





    Bist du auch auf f3a unterwegs? Die obige Auswahl und einige andre hab ich in Hamburg aufm FFF gesehen. Siehe hier meine Bewertungen und Reviews: https://letterboxd.com/blade57/tag/fff-2017/diary/

  • Zitat

    Original von osttimor


    nein der 6.! der 5. heißt "ein neuer anfang"! :wave


    ah ja, stimmt. so lang is schon wieder her, dass ich die gesehn hab




    kingsman 2 - 4/5
    hat uns gut gefallen und schließt auch gelungen an teil 1 an. die neuen charaktere sind teils schön skuril und genial umgesetzt

  • Zitat

    Original von Doctor Schnabel von Rom


    Nein. War meine erste recht spontane FFF Erfahrung. Will nächstes Jahr aber komplett gehen (NIFFF und im Herbst dann FFF). Eventuell aber Frankfurt oder wieder Berlin.


    Verstehe, dann viel Spaß weiterhin. Bin auch erst 2014 eingestiegen und bisher jedes Jahr dabei. 2014 war großartig für mich (Coherence, It Follows, und und und) aber dieses Jahr war auch sehr stark.


    Zitat

    Original von 033
    kingsman 2 - 4/5
    hat uns gut gefallen und schließt auch gelungen an teil 1 an. die neuen charaktere sind teils schön skuril und genial umgesetzt


    Das hör ich gerne. Hab heute den ersten noch mal gesehen zum Auffrischen. Hat etwas eingebüßt zum damaligen exorbitant unterhaltsamen Kinoerlebnis, macht aber immer noch sehr viel Spaß.

  • Ninja Kids(Amazon Prime) 7/10


    Unterhaltsamer Eastern mit Alexander Lou, Story kaum der Rede wert aber tolle Kampfszenen.Bildquali ziemlich mau und auch nur Englische Synchro, lohnt sich als Eastern Fan aber trotzdem mal reinzuschauen.Bei Amazon Prime findet man einige dieser raren Eastern Perlen, einfach mal Shaolin, Ninja usw. in der Suche eingeben, da kommen einige Schätzchen zum Vorschein :)

  • Blade


    wie immer steht für mich die handlung im vordergrund. in mother! gibt es zwar eine handlung, diese ist aber völlig losgelöst von jeglichen bezug auf andere dinge die nicht direkt gezeigt werden. so eine allegorie die 100% interpretationsspielraum lässt ist nichts für mich.



    narcos - season 1 - 10/10
    narcos - season 2 - 10/10


    nachdem ich barry seal im kino gesehen habe, habe ich richtig lust auf narcos bekommen und gleich danach mit der serie angefangen. sicherlich ist das mitlesen der untertiteln erwas mühsam, man ist aber sehr schnell darauf geübt. etwa 70% wird auf spanisch kommuniziert und gerade dieser umstand macht die serie auch so authentisch und hochwärtig. wagner moura hätte sich einen golden globe verdient gehabt. staffel 3 schaut auch spannend aus.


    bojack horseman - season 4 - 9,5/10


    dieses jahr geht es weniger lustig sondern viel mehr ernst zu. kein wunder dass die vorletzte folge auf imdb nach wie vor ein rating von 9.8/10 hält. die serie enttäuscht nie.


    peaky blinders - season 3 - 8,75/10


    für mich die bisher beste staffel über die gang aus birmingham. in nur knapp 6 stunden passiert wieder sehr viel und endet mit einem argen cliffhanger.


    stranger things - season 1 - 9/10


    spannungstechnisch ist noch etwas platz nach oben. das monster und die jungschauspieler sind gut. bald kommt die zweite staffel.


    master of none - season 2 - 9,25/10


    sehr stimmige fortsetzung. vor allem optisch hat diese staffel viel zu bieten. eine folge ist etwa in schwarz-weiß, darüberhinaus spielt ein teil in italien und es wird italienisch gesprochen. die einzelnen folgen behandeln auch verschiedene themen (zb dating apps oder thanksgiving inklusive outing).


    happy valley - season 1 - 10/10
    happy valley - season 2 - 9,25/10


    wieder eine sehr starke britische serie über das drogennest halifax und die darin stattfindenden verbrechen.


    die brücke - season 1 - 8/10
    die brücke - season 2 - 8/10
    die brücke - season 3 - 8/10


    die originale serie aus schweden/dänemark macht definitiv süchtig, ist aber mit 10 folgen pro staffel und einer länge von ca 57 minuten zu lang. außerdem gibt es für meinen geschmack zu viele handlungsstränge die früher oder später etwas mit der haupthandlung zuntun haben. sofia helin spielt sich obendrein in die herzen der zuseher. demnächst soll die letzte staffel erscheinen.

  • Zitat

    Original von osttimor
    Blade


    wie immer steht für mich die handlung im vordergrund. in mother! gibt es zwar eine handlung, diese ist aber völlig losgelöst von jeglichen bezug auf andere dinge die nicht direkt gezeigt werden. so eine allegorie die 100% interpretationsspielraum lässt ist nichts für mich.


    Davon ab, dass es mehr Parabel als Allegorie ist, sollte jedem Filmschauenden eigentlich im Laufe des Films deutlich werden, dass es hier definitiv nicht 100% Interpretationsspielraum gibt. Ich war froh, dass ich vorher irgendwo gelesen hatte "Aronofskys Parabel auf Mutter Natur", denn dadurch war ich von vornherein drauf eingestellt was ungefähr kommen könnte und auch wenn der Film das dann intensivst übertroffen und auf den Kopf gestellt hat, ist er jetzt nicht so mysteriös, dass nicht deutlich klar ist, worum es geht. Das ist dann einfach nur blanker Unwillen beim Zuschauer, eine Transferleistung zu erbringen.


    Von dem was ich so lese, scheinen wir uns wenigstens beim Seriengeschmack etwas näher zu sein ;)

  • Bruce Li - Faust der Vergeltung (Dt. DVD)
    Solide. 6.5/10


    The Undertaker (US Blu)
    Schon erste Sahne was das Label mit solchen Titeln anstellt (z.B. auch Witchtrap) - Serienkiller/Slasher Film mit dem Maniac Star in der Hauptrolle im Bestatter Setting. Herrlich. 7/10


    The Sleep Curse (HK DVD)
    Anthony Wong und Herman Yau kehren zurück (Dream Team aus Taxi Hunter, Cop Image, Ip Man - The Final Fight, The Untold Story, Ebola Syndrome) - in einem durchschnittlichen CAT. III Streifen. Es geht hier und da nett zur Sache, aber die Story reist gar nicht vom Hocker, fesselt nicht, es kommt keine Stimmung auf (Zeitsprünge nerven) und im Mittelteil arg Längen. Zudem sind einige der Gore-Szenen billig (CGI). Würde sagen: erreicht in etwa die Qualität von Herman Yaus CAT. III Film Gong Tau. 5.5/10

  • Blade


    hast du dadurch nicht ein wenig gemogelt? durch diese info wurdest du ja schon auf schiene gebracht. ich hab davor nur den trailer gesehen und war erst kurz vorher im kinoprogramm auf den film gestoßen. dass aronofsky einen neuen film rausbringt wusste ich, aber nicht wann und so hab ich ihn total aus den augen verloren. ich bin also mit 0 rein und mit bisschen mehr als 0 wieder raus! :D


    ja jetzt mit netflix gilt es serien aufzuholen! :birthday aber demnächst wird eine serienbewertung kommen die dir uu nicht so gefallen wird :D

  • Zitat

    Original von 033
    spielts stranger things nur auf netflix?


    hat schon wer die neue star trek serie auf netflix gesehen?


    ich hab nichts gefunden, dass tv-ausstrahlungen oder dvd-releases geplant sind! :ka


    ich hab star trek noch nicht gesehen! könnte ich sie mir einfach ansehen oder sollte ich die vorigen serien gesehen haben?

  • Optisch einfach nur Wow, Effekte und Look der Serie kann man nicht mit den alten Star Trek Serien vergleichen, da liegen Welten dazwischen.Der ein oder andere Trekkie wird damit sicher nicht warm werden, mir hat es gefallen, zumal jetzt schon abzusehen ist das auch die Actionschraube im Vergleich zu den Vorgängern mächtig angezogen wird.Ich werde jetzt jedoch abwarten bis alle Folgen Online sind und mir das ganze dann am Stück anschauen, dieses Woche für Woche ein Häppchen Verfahren ist nichts für mich.

  • Death Walks At Midnight (UK DVD)
    Dieser Giallo hat mir gut gefallen! 7/10


    Cops Vs. Thugs (UK Blu Ray)
    Zwei Yakuza Clans, ein korrupter Bulle und ein neuer Polizeichef der mit den Yakuza und Korruption aufräumen will - für Fans von Kinji Fukasaku auf jeden Fall zu empfehlen! 7.5/10



    EDIT


    Love Camp 7 (US Blu)
    Mutter aller Nazisploitation Filme! Vergleichsweise harmlos, dafür mit viel unfeiwilligem Trash und Schmuddel. Okay. US Blu hat sogar deutsche Subs. 6/10

  • Zitat

    Original von MagyarGirl
    Optisch einfach nur Wow, Effekte und Look der Serie kann man nicht mit den alten Star Trek Serien vergleichen, da liegen Welten dazwischen.Der ein oder andere Trekkie wird damit sicher nicht warm werden, mir hat es gefallen, zumal jetzt schon abzusehen ist das auch die Actionschraube im Vergleich zu den Vorgängern mächtig angezogen wird.Ich werde jetzt jedoch abwarten bis alle Folgen Online sind und mir das ganze dann am Stück anschauen, dieses Woche für Woche ein Häppchen Verfahren ist nichts für mich.


    klingt gut


    verdammt ich brauch netflix


    oder hoff ma mal auf a dvd auswertung


  • die serie läuft original auf cbs! 24h nach erstausstrahlung geht sie bei netflix online! also eine dvd dürfte wohl kommen! :ka

  • Zitat

    Original von osttimor
    Blade


    hast du dadurch nicht ein wenig gemogelt? durch diese info wurdest du ja schon auf schiene gebracht. ich hab davor nur den trailer gesehen und war erst kurz vorher im kinoprogramm auf den film gestoßen. dass aronofsky einen neuen film rausbringt wusste ich, aber nicht wann und so hab ich ihn total aus den augen verloren. ich bin also mit 0 rein und mit bisschen mehr als 0 wieder raus! :D


    ja jetzt mit netflix gilt es serien aufzuholen! :birthday aber demnächst wird eine serienbewertung kommen die dir uu nicht so gefallen wird :D


    Ich habe es ungewollt gelesen, als ich online mein Kinoticket reserviert habe. War etwas zwiegespalten, ob es nun ein derber Spoiler ist oder ein netter Denkanreiz. Tendiere eher in Richtung Letzteres und für das Otto Normalpublikum sowieso.


    Solange du nicht LOST, SHERLOCK oder NEWSROOM unterhalb von 9/10 bewertest, kann ich mit vielem leben ;)