Garth Ennis - Preacher

  • [Blockierte Grafik: http://img106.imageshack.us/img106/2857/preacher1ck6.jpg]


    Die Comicserie ist schon älter, da sie vor kurzem aber neu aufgelegt wurde ist jetzt wohl der beste Zeitpunkt auf diese Comicserie aufmerksam zu machen.


    Inhalt : Gott ist spurlos verschwunden. Weswegen die Mächte des Himmels allmählich aus den Fugen geraten. Als dann auch noch der Dämon Genesis von Pfarrer Jesse Besitz ergreift, fängt das Chaos erst an. Nachdem er sich der neuen Macht bewusst ist fängt er an mit seinen Freunden Gott zu suchen um diesen zur Rechenschaft zu ziehen.



    Letzes Jahr an meinem 21ten bin ich in den Genuss des ersten Bandes gekommen, und ich kann nur sagen wenn die Reihe durchgehend so gut bleibt habe ich einen neuen Lieblingscomic. Hab bis jetzt zwar nicht viel verstanden , aber das ganze ist so schön abgedreht, lustige Dialoge die sogar Tarantino Konkurrenz machen.



    Von der Handlung her ist der Comic ähnlich wie Stephen Kings "Dunkle Turm" Reihe. Nur das eben hier statt nach dem Turm Gott gesucht wird. Dabei wird die Handlung zwar immer wieder in den Hintergrund gerückt um zwischendurch mal ein paar andere übernatürliche Stories zu erzählen, aber das nimmt man bei den Charakteren gern in Kauf.


    Der erste Band nimmt sich Garth Ennis typisch viel Zeit seine Charaktere einzuführen, dennoch ist das ganze für eine Einleitung schon genial abgedreht , und man hat nach dem ersten Band die meisten Charaktere schon ins Herz geschlossen.
    . Mir fällt es jetzt schon schwer meinen Lieblingscharakter zu bestimmen obwohl da mit Sicherheit noch mehr kommen werden. Jessi, Cassidi, Starr (der Typ aus meiner Sig, und ja der kommt erst in Band 2 , aber der gehört trotzdem erwähnt) oder Arschgesicht :uglylol:


    Für alle die jetzt neugierig geworden sind, hab ich hier mal einen Link zur Covergalerie eingefügt.



    http://www.coverbrowser.com/covers/preacher